MATURAREISE

Letzterhand habe ich mich doch dazu entschlossen, ein paar Eindrücke meiner Maturareise mit euch zu teilen. Leider kam der fotografische Aspekt bei dieser besonderen Art von Reise viel zu kurz (Zumindest habe ich für meine Verhältnisse sehr wenige Fotos geschossen, und wenn, dann waren es hauptsächlich Bilder vom Fortgehen :D), doch bei manchen Anlässen konnte ich mir den Griff zur Kamera nicht verkneifen. Großer Dank gebührt meinen Schulkollegen, ohne die ich niemals so viel Spaß gehabt hätte. Beim Bearbeiten dieses Blogeintrages stimmte es mich fast ein bisschen traurig, mit den Menschen, die mir lange Zeit so nahe standen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen.
Doch wie einmal jemand zu mir gesagt hat: Momente vergehen, Erinnerungen bleiben. Fotos sind ein physischer Zugang zu den vergangenen Momenten und so durchlebt man sie wieder von Neuem...

Ich bin sehr froh, so viele schöne Erinnerungen dieser Reise anhand Fotos gewonnen zu haben, und das ist es, was mich glücklich macht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier ein paar Eindrücke einer wirklich genialen Woche :)











Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sebastian (Montag, 08 August 2016 20:57)

    Hallo